Fragen und Hilfe rund um das Anbieten von gebrauchter Landtechnik

Hilfe » Fragen zum Anbieten

» Warum erscheint mein Inserat nicht auf technikboerse.com?

» Wie lange dauert es, bis mein Inserat freigeschaltet wird?

» Ich komme beim Inserieren nicht weiter - warum?

» Wie erstelle ich gute Bilder für meine Inserate?

» Wie bearbeite ich die Bilder für die Technikboerse (Größe, Ausschnitt, Farben, ...) ?

» Wenn ich meine Bilder vom Handy hochlade, sind diese teilweise falsch gedreht. Was muss ich tun?

» Warum muss ich als Landwirt meinen Namen und meine Adresse vollständig veröffentlichen?

» Wo kann ich sehen wie oft mein Inserat angeklickt worden ist?

» Wie kann ich die Laufzeit meines Inserats verlängern?

» Ich habe keine E-Mail zur Verlängerung der Laufzeit meines Inserats erhalten.

» Ich wollte mein Inserat verlängern, habe aber die Frist hierfür verpasst.

» Warum werden Inserate nicht automatisch verlängert?

» Warum kann ich ein Inserat nicht als Neumeldung markieren?

» Was sind Verkaufwerkzeuge und wie buche ich diese?

» Was sind Printwerkzeuge und wie buche ich diese?

» Ich habe mein Inserat hochgeladen und möchte, dass es nun im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt erscheint. Was muss ich tun?

» Wie kann ich mein Inserat nachträglich ändern?

» Warum gibt es keine Vorführ- und Ausstellungsmaschinen mehr?



Warum erscheint mein Inserat nicht auf technikboerse.com?

Neue Inserate werden innerhalb von 24 Stunden nach Einstellung auf die technikboerse von unserem Team auf Korrektheit geprüft, damit nur ernstgemeinte / nicht-betrügerische Inserate für Nachfrager sichtbar sind. Davon profitieren auch Sie als Anbieter, denn so wissen Ihre Interessenten, dass Sie mit Ihrem Inserat auf der sicheren Seite sind.

Sollte Ihr Inserat nach 24 Stunden nicht freigeschaltet worden sein, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

↑ nach oben

Wie lange dauert es, bis mein Inserat freigeschaltet wird?

Jedes Inserat wird in der Regel kurzfristig von unseren Mitarbeitern geprüft und freigeschaltet. Die maximale Dauer zur Freischaltung sind 24 Stunden.

Sollte Ihr Inserat nach 24 Stunden nicht freigeschaltet worden sein, kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.

↑ nach oben

Ich komme beim Inserieren nicht weiter - warum?

Stellen Sie sicher, dass Sie einen aktuellen Browser (idealerweise Chrome oder Firefox) verwenden und JavaScript aktiviert ist.

Haben Sie weiterhin Probleme? Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Kundenservice.

↑ nach oben

Wie erstelle ich gute Bilder für meine Inserate?

Bilder sagen mehr als tausend Worte - beachten Sie diese Tipps für gute Bilder auf technikboerse.com:

  • Polieren Sie Ihre Landmaschine auf Hochglanz und zeigen Sie sie von Ihrer besten Seite vor einem ansprechenden oder neutralen Hintergrund. (z.B. vor Ihrem Firmengebäude, vor Landschaft etc.)
  • Mehrere Blickwinkel: Fotografieren Sie Ihre Maschine aus mehreren Blickwinkeln und achten Sie darauf, auch Details und enthaltenes Zubehör abzubilden. Sie können bis zu 30 Bilder pro Inserat hochladen.
  • Bilder im Querformat: wir haben uns bewußt für das Querformat (4:3) in der Darstellung entschieden, da so höhere Klickzahlen auf Ihre Bilder und Inserate erzielt werden.
  • Füllen Sie mit Ihrer Landmaschine das Bild aus, aber achten Sie auch auf etwas Platz um die Maschine herum, das wirkt natürlicher.
  • Fotografieren Sie wenn möglich ohne Blitzfunktion und mit der Sonne im Rücken um natürliche Farben zu erreichen. Bei Bildern mit Gegenlicht wird Ihre Maschine schnell sehr dunkel.
  • Machen Sie scharfe Bilder: verwenden Sie eine lichtstarke Kamera oder eine Kamera mit Stativ bei schlechten Lichtverhältnissen. Haben Sie nur das Handy zur Hand, stützen Sie dieses auf einer festen Oberfläche ab und halten Sie es beim Auslösen so ruhig wie möglich.
  • Achten Sie auf eine hohe Auflösung Ihrer Bilder und sorgen Sie für eine scharfe und unverpixelte Darstellung. Wir empfehlen eine Mindestauflösung von 800x600 Pixeln, noch besser 1280x960 oder mehr.
  • Sollten Ihre Bilder blass oder farblich verfälscht sein, können Sie diese mit einem Bildbearbeitungsprogramm optimieren (z.B. mit Adobe Photoshop, GIMP, Paint.NET oder Irfanview).

↑ nach oben

Wie bearbeite ich die Bilder für die Technikboerse (Größe, Ausschnitt, Farben, ...) ?

Wir haben für Sie ein kleines Tutorial für das Freeware-Programm IrfanView angelegt: PDF-Download.

↑ nach oben

Wenn ich meine Bilder vom Handy hochlade, sind diese teilweise falsch gedreht. Was muss ich tun?

Wenn Sie Bilder mit Ihrem Mobiltelefon machen und diese dort drehen, wird die Information, dass das Bild gedreht wurde, oft nicht in der Bild-Datei selbst abgespeichert sondern nur in dem jeweiligen Programm. Laden Sie die Bilder dann auf Ihren Computer oder auf unseren Webserver, wird diese Information leider nicht mitübertragen und das Bild wird mit falscher Ausrichtung angezeigt.

Bitte übertragen Sie die Bilder auf Ihren PC und nutzen Sie ein Programm wie IrfanView um diese Bilder am PC manuell zu drehen.

↑ nach oben

Warum muss ich als Landwirt meinen Namen und meine Adresse vollständig veröffentlichen?

Der Name und die Adresse des Anbieters ist Bestandteil der gesetzlich vorgeschriebenen Anbieterkennung nach § 5 Telemediengesetz. Dieses kommt zum Tragen, da es sich bei der Absicht zum Verkauf um eine geschäftsmäßige Aktivität durch den Landwirt handelt.

↑ nach oben

Wo kann ich sehen wie oft mein Inserat angeklickt worden ist?

Melden Sie Sich in der meineTB an und wechseln Sie zur Bestandsliste. In der Zeile unterhalb eines Inserats sehen Sie

  • die Anzahl der Aufrufe,
  • die Anzahl der Klicks auf Ihre Händler-Homepage,
  • die Anzahl der Anrufe,
  • die Anzahl der über technikboerse versendeten Anfrage-Emails,
  • die Anzahl der Empfehlungen,
  • die Anzahl der Merklisten-Einträge,
  • die Anzahl der Ausdrucke Ihres Inserats und
  • die Anzahl der abgerufenen Anfahrtsrouten zur Maschine

Tipp: Durch einen Klick auf "Erfolgs-Manager" gelangen Sie direkt zum Erfolgs-Manager-Werkzeug, das Ihnen noch mehr über Ihr Inserat verrät.

↑ nach oben

Wie kann ich die Laufzeit meines Inserats verlängern?

Sie erhalten drei Tage vor dem Ablauf Ihres Inserats eine E-Mail zur kostenpflichtigen Verlängerung des Inserats. Hier besteht für Sie die Möglichkeit die Laufzeit des Inserats um weitere 28 Tage zu verlängern.

↑ nach oben

Ich habe keine E-Mail zur Verlängerung der Laufzeit meines Inserats erhalten.

Bitte prüfen Sie in Ihrem tb-Account unter "Einstellungen" ob Sie sich nicht vom entsprechenden Newsletter "Tipss, Tricks, Tools"  abgemeldet haben. Da es sich bei dieser E-Mail gemäß deutscher Rechtsprechung um eine Werbe-E-Mail handelt, dürfen wir Ihnen diese nicht mehr zusenden. 

Sollte dies nicht der Fall sein, so prüfen Sie bitte den Junk/Spam-Ordner Ihres Mailproviders sowie die Korrektheit Ihrer Mailadresse.

↑ nach oben

Ich wollte mein Inserat verlängern, habe aber die Frist hierfür verpasst.

Bitte stellen Sie in diesem Fall Ihr Inserat neu ein.

↑ nach oben

Warum werden Inserate nicht automatisch verlängert?

Würden wir Inserate automatisch verlängern, würde auch eine erneute Zahlung fällig. Dies machen wir natürlich nicht ohne Ihre Zustimmung, daher müssen Sie selbst aktiv eine Inseratsverlängerung in Auftrag geben.

↑ nach oben

Warum kann ich ein Inserat nicht als Neumeldung markieren?

Wir möchten Nachfragern das beste Angebot bieten. Daher werden auch nur echte Neumeldungen als solche gekennzeichnet.

Möchten Sie Ihr Angebot hervorheben, haben Sie die Möglichkeit mit unseren Verkaufswerkzeugen diese prominent in den Suchergebnissen zu platzieren. Dies erhöht die Nachfrage deutlich.

↑ nach oben

Was sind Verkaufwerkzeuge und wie buche ich diese?

Mit Verkaufswerkzeugen erzeugen Sie noch mehr Nachfrage für Ihr Inserat. Durch Verkaufswerkzeuge können Sie die Platzierung und/oder das Aussehen Ihres Inserates verbessern - dadurch hebt sich Ihr Angebot deutlich von anderen ab.

Verkaufswerkzeuge können entweder direkt während der Inseration im Schritt "4. Verkaufswerkzeuge" oder aber jederzeit nachträglich in der Bestandsliste für jedes Inserat individuell gebucht werden. Bitte klicken Sie hierfür auf "Services buchen".

↑ nach oben

Was sind Printwerkzeuge und wie buche ich diese?

Printwerkzeuge sind Veröffentlichungen in Magazinen und Zeitschriften, z.B. dem technikbörse Magazin. Möchten Sie eine Buchung vornehmen, können Sie dies entweder direkt während der Inseration im Schritt "4. Verkaufswerkzeuge" oder aber nachträglich über die Bestandsliste mit dem Link "Services buchen".

↑ nach oben

Ich habe mein Inserat hochgeladen und möchte, dass es nun im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt erscheint. Was muss ich tun?

Klicken Sie in Ihrer Bestandsliste neben dem betreffenden Inserat auf den Button "Jetzt weitere Services buchen". Sie können im Folgenden nun weitere Services wie zum Beispiel die Veröffentlichung im Bayerischen landwirtschaftlichen Wochenblatt buchen.

↑ nach oben

Wie kann ich mein Inserat nachträglich ändern?

Rufen Sie die Bestandsliste auf und gehen Sie dort zum gewünschten Inserat. Jedes Inserat verfügt über einen Link "Bearbeiten", über diesen können Sie die gwünschten Änderungen auch nachträglich vornehmen.

↑ nach oben

Warum gibt es keine Vorführ- und Ausstellungsmaschinen mehr?

Eine Analyse der Suchanfragen hat ergeben, dass weniger als 1% der Nachfrager explizit nach Vorführmaschinen oder Ausstellungsstücken sucht.

Sortiert ein Anbieter seine Maschine als Vorführmaschine ein, wird die Maschine entsprechend der geringen Anfragen weniger Leads erhalten, wenn ein Nachfrager entsprechende Filter einsetzt. Das heißt, hier profitiert der Anbieter davon, dass wir dieses Attribut eliminieren.

Es gibt weiterhin wie immer die Möglichkeit, die Maschine via Beschreibungstext genauer zu erläutern. Hier ist auch genau der richtige Ort, um darauf hinzuweisen, dass es sich um ein Ausstellungsstück / eine Vorführmaschine handelt.

↑ nach oben

Kontakt

Wir helfen bei Fragen und Problemen:

» Kontakt

www.dlv.de dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag - Die Medienkompetenz für Land und Natur