Preisliste für Händler

Alle hier genannten Beträge verstehen sich zzgl. MwSt und richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.

Vertragslaufzeiten & Kündigungsfristen

Bei Konten für Gewerbetreibende existieren keine Mindestvertragslaufzeiten und keine Kündigungsfristen. Die Staffelgebühr für den jeweiligen Monat wird nur dann berechnet, wenn im Konto mindestens ein aktives Inserat hinterlegt ist.

Staffelgebühren

Die monatlichen Kosten für Ihr Teilnehmer-Konto richten sich nach der Anzahl der von Ihnen eingestellten Inserate im Monatsdurchschnitt je Standort auf Basis der folgenden Konten und Preis-Staffeln.

Classic Konto

Das Classic Konto bietet Ihnen alle notwendigen Funktionen, um erfolgreich Verkäufe erzielen zu können.

Preis-
Staffel
Anzahl Inserate
im Monatsdurchschnitt je Standort
Classic Konto 
monatl. Nettopreis 
A 0 - 3 EUR 27,00
B 4 - 10 EUR 56,00
C 11 - 20 EUR 87,00
D 21 - 40 EUR 135,00

Ab einem Monatsdurchschnitt von mehr als 40 Inseraten je Standort wird jedes zusätzliche Inserat des Standorts mit einem Preis von EUR 1,50abgerechnet.

Premium Konto

Das Premium Konto bietet Ihnen zusätzliche Funktionen, mit denen Sie die Darstellung Ihrer Inserate und Ihre Abverkäufe optimieren können. Diese sind der Erfolgsmanager, Printmanager sowie Nachrichtenmanager u.v.m.

Preis-
Staffel
Anzahl Inserate
im Monatsdurchschnitt je Standort
Premium Konto 
monatl. Nettopreis 
A 0 - 3 EUR 40,50
B 4 - 10 EUR 84,00
C 11 - 20 EUR 130,50
D 21 - 40 EUR 202,50

Ab einem Monatsdurchschnitt von mehr als 40 Inseraten je Standort wird jedes zusätzliche Inserat des Standorts mit einem Preis von EUR 1,50 abgerechnet.

PremiumPlus Konto

Das PremiumPlus Konto bietet Ihnen alle Funktionen des Premium-Kontos und weitere Zusatzleistungen. Diese sind inkludierte Maschinenanzeigen im technikboerse-Magazin, Kontingente für diverse Verkaufswerkzeuge u.v.m.

Preis-
Staffel
Anzahl Inserate
im Monatsdurchschnitt je Standort
PremiumPlus Konto* 
monatl. Nettopreis 
A 0 - 3 EUR 528,50
B 4 - 10 EUR 576,00
C 11 - 20 EUR 627,50
D 21 - 40 EUR 696,00

* Mindestlaufzeit 12 Monate

Ab einem Monatsdurchschnitt von mehr als 40 Inseraten je Standort wird jedes zusätzliche Inserat des Standorts mit einem Preis von EUR 1,50 abgerechnet.

Verkaufswerkzeuge

  Beschreibung Netto-Preis pro Tag
Top-Inserat Platzieren Sie Ihr Inserat an der obersten Stelle auf der Suchergebnisliste und erzielen Sie maximale Wahrnehmung. EUR 3,00
Seite1-Inserat Platzieren Sie bis zu drei sichtbare Inserate in der Suchergebnisliste auf der ersten Seite und zeigen Sie Ihr umfassendes Angebot. EUR 1,20
Blickfänger-Inserat Platzieren Sie Ihr Inserat auffällig in der Suchergebnisliste und durchbrechen Sie die Nutzergewohnheit der Suchenden. EUR 0,70

Die Kosten im Griff: mit dem Kostenstopp garantieren wir Ihnen, dass die Kosten für Verkaufswerkzeuge nicht aus dem Ruder laufen, indem die monatlichen Gesamtkosten für Verkaufswerkzeuge pro Standort maximal 600% der Nettokosten Ihrer jeweiligen Preisstaffel betragen – egal, wie viele Verkaufswerkzeuge Sie buchen.

Printwerkzeuge

Mit den Printwerkzeugen der Technikboerse platzieren Sie Ihre Maschine in verschiedenen Printpublikationen mit Text und Bild.

  Beschreibung Netto-Preis
Agrarheute Agrarheute bringt Landwirtschaft auf den Punkt. Ihr Inserat erscheint einmalig im Magazin Agrarheute-Magazin. EUR 69,00
AGRARTECHNIK Auflagenstärkstes Magazin des Maschinenhandels. Ihr Inserat erscheint einmalig in der Agrartechnik. EUR 69,00
AGRARTECHNIK business Der Strategiepartner für den Landtechnikhändler. Ihr Inserat erscheint einmalig in der Agrartechnik business. EUR 69,00
Badische Bauern Zeitung Wöchentliche Fachzeitung der regionalen Landwirtschaft in Baden. Ihr Inserat erscheint einmalig in der Badischen Bauern Zeitung. EUR 69,00
BauernZeitung Ihr Inserat erscheint einmalig im Marktplatz der österreichischen BauernZeitung. EUR 89,00
Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt Deutschlands auflagenstärkste, wöchentliche Agrarfachzeitschrift. Ihr Inserat erscheint einmal im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt EUR 69,00
Deutsches Weinmagazin Unabhängiges Fachorgan in den Gebieten Weinproduktion und kellerwirtschaftlicher Weinbau. Ihr Inserat erscheint einmalig im Deutschen Weinmagazin. EUR 69,00
Der Badische Winzer Fachmagazin für Weinverantwortliche in Wissenschaft, Handel und Vermarktung nicht nur in Baden. Ihr Inserat erscheint einmalig im Mitteilungsblatt Der Badische Winzer. EUR 69,00
Forst und Technik Auflagenstärkste Informations- und Mitgliederzeitschrift für die in Verbänden organisierten Forstunternehmer, Holztransporteure und Forstpraktiker. Ihr Inserat erscheint einmalig in der Forst und Technik. EUR 69,00
Gemüse Einziges monatliches Fachmagazin, das sich umfassend dem Gemüsebau in Deutschland, Österreich und der Schweiz widmet. Ihr Inserat erscheint einmalig im Magazin Gemüse. EUR 69,00
LAND & Forst Jede Woche vermittelt LAND & FORST das Wesentliche aus dem berufs- und praxisbezogenen Geschehen in der Landwirtschaft. Ihr Inserat erscheint einmalig in der LAND & FORST. EUR 69,00
Motorgeräte (Supplement Agrartechnik) Beiliegendes Journal der AGRARTECHNIK. Ihr Inserat erscheint einmalig im Supplement Motorgeräte der Agrartechnik. EUR 69,00
Münchner Merkur Heimatzeitungen Ihr Inserat erscheint einmalig in den Heimatzeitungen des Münchner Merkur. EUR 69,00
Traction Das Landtechnikmagazin für Profis. Ihr Inserat erscheint einmalig im Magazin Traction. EUR 69,00
MezőHír Ungarns größtes, monatlich erscheinendes Magazin für Landwirtschaft. Ihr Inserat erscheint einmalig im Magazin MezőHír in Ungarn. EUR 69,00
GÉPmax Ungarns Fachmagazin für technikinteressiertes Fachpublikum. Ihr Inserat erscheint einmalig im Magazin GÉPmax in Ungarn. EUR 69,00

Zusätzliche Leistungen

Inserat-Import

Für den Import Ihrer Daten aus einem Warenwirtschaftssystem berechnen wir zusätzlich monatlich EUR 0,15 je Inserat. 

Rechnungsversand per Post

Für den Versand einer postalischen Rechnung berechnen wir monatlich EUR 2,00. 

Rücklastschriftgebühr

Kann eine Lastschrift mangels Deckung nicht ausgeführt werden oder bucht ein Kunde seine Lastschrift ungerechtfertigt zurück, stellt unser Zahlungsdienstleister hierfür Gebühren in Rechnung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in solchen Fällen eine Pauschalgebühr in Höhe von 20 EUR je Rücklastschrift berechnen.

Sollten Sie einen Fehler bezüglich Ihrer Rechnungsposten vermuten, kontaktieren Sie bitte unser Buchhaltungsteam.

www.dlv.de dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag - Die Medienkompetenz für Land und Natur