Hier werben
Suche verfeinern

Suche

Kategorie, Hersteller, Modell
Standort
Eigenschaften

Wichtiger Hinweis

Dieses Objekt wurde bereits verkauft oder befindet sich nicht mehr im Bestand des Anbieters! Die Kontaktdaten des Anbieters werden nicht veröffentlicht.

Pöttinger Trend II Ladewagen

Bild Pöttinger Trend II

Pöttinger Trend II Ladewagen

QF-Nr.: 7033778
Zustand Gebrauchtmaschine
Baujahr 9/1985

Weitere Details
Anbieter privat
Maschinenart Ladewagen
Hersteller Pöttinger
Modell Trend II
Verfügbar ab 16.09.2020
Bauart Kurzschnitt
Fremdkörpersicherung
Heckklappe
Kratzboden
Ladevolumen 28 m³
Messersicherung
Kombiwagen
Reifenzustand 80
Beschreibung
Verkaufe einen Pöttinger Ladewagen Trend 2 in absolutem Tipptopp Zustand.

Er ist gewaschen geschmiert und geölt worden wie jedes Jahr nach dem Einsatz.

Alles ist gängig auch jedes einzelne Messer lässt sich leicht ein und ausklappen. Es sind alle Zinken in der Pickup, die Schnüre vorhanden/sauber gespannt, die Beleuchtung und alle sonstigen Bedienelemente funktionieren tadellos. Es wurde immer gut geschmiert und alle Arbeiten nach Wartungsplan ausgeführt.

Ausstattung:

- er hat den “schnellen“ mechanischen Kratzboden (läuft wirklich sehr sauber und schnell)
- hydraulische Pickup 1,65m
- Dürrfutter-Aufbau in 3 verschiedenenen Positionen klappbar
- Weitwinkel Gelenkwelle (alleine die ist 500€ Wert)
- 12 einzeln ein und ausklappbare Messer
- 10 Messer in schwenkbarem Rahmen (Silierschneidwerk oder fürs Stroh)
- 22 Messer sind es insgesamt
- höhenverstellbare Pickup und Deichsel
- die Messer wurden erst alle geschliffen
- Baujahr 1985
- Ladevolumen 28cbm gepresst
- 6fach Schwingenförderer erfordert nur geringen Kraftbedarf (35PS)


Der Wagen ist sofort Einsatz-bereit, es muss wirklich nichts dran gemacht werden. Überzeugen Sie sich selbst bei einer Besichtigung und einem Testlauf.

Bedenken Sie beim Kaufpreis auch den Wartungsstatus und den Zustand bevor Sie einen ausrangierten für ein paar Hundert Euro weniger kaufen.
www.dlv.de dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag - Die Medienkompetenz für Land und Natur