Hier werben

Bremer Loch Ness 302 LN Kurzscheibenegge

QF-Nr.: 5981386
11.495 €(9.660 € zzgl. 19% MwSt)
Maschinen-
Standort
Schmiedestr. 10
DE-31249 Hohenhameln
Zustand Neumaschine
PS (kW) 100 PS (74 kW)
Betriebsstunden / Hektar 1
Baujahr 3/2019
Erstzulassung 03.2019

Weitere Details
Anbieter gewerblich
Maschinenart Kurzscheibenegge
Hersteller Bremer
Modell Loch Ness 302 LN
Verfügbar ab sofort
Arbeitsbreite 3 m
Klappvorrichtung
Nachlaufeinrichtung
Rahmenhöhe 0.65 m
Steinsicherung
Tatsächliche Arbeitsbreite 3 m
Scheibenzahl 22
Scheibendurchmesser 585 mm
Scheibenart gezackt

Beschreibung
B R E M E R - L O C H - N E S S - 3 0 2 - L N

Eggenscheibe mit Lochmuster für eine höchstmögliche
Einebnung und Vermischung von Ackerkrume und Pflan-
zenrückständen.
Lochmuster verhinderden Seitenzug der Grundmaschine
und bieten eine gleichmäßige flächige Bearbeitung.
Die Anordnung der Aussparrungen zur Verzahnung der
Scheiben ermöglichen eine äußerst flache Grundboden-
bearbeitung von nährungswertig 3 cm.
besserer Verlauf von Bodenmaterial im Rücken der Schei-
be sorgt für eine hohe Laufruhe des Gerätes.

P R E I S S T E L L U N G :
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
3m Gerät mit gr. Rohrstabwalze € 9660.- ;
Gerät mit Dachringwalze zuzügl. € 585.- ;

ab Werk, zuzügl. gesetzl. gültiger MWST

Händler Information
Die Firma „Otto Bremer Maschinenbau“ ist ein Familienbetrieb mit einer über 100-jährigen Geschichte. Sie wird bereits in dritter Generation von Raymond Bremer geführt. Anfänglich wurden Schmiede- und Schlossereiarbeiten verrichtet. „Hufeisen schmieden, etc." waren tägliche Aufgaben. Im Jahre 1965 entschied (Otto Bremer) sich im Landmaschinenbau auf Kultivatoren, Grubber und Packer für die Region zu spezialisieren. Überregionales Interesse wurde Anfang der 1970ern geweckt, als einige Geräte auf den Landwirtschaftsausstellungen in Uelzen ausgestellt wurden. Bremer-Landmaschinen wurden fortan in ganz Niedersachsen und Schleswig-Holstein zum Einsatz gebracht.

Im Laufe der Zeit wuchs der Betrieb mit seinen Aufgaben. Durch das Internet steigerte sich der Betrieb auf deutschlandweite Vermarktung. Heutzutage beliefert die Firma Kunden in aller Welt. Unsere Geräte werden europaweit eingesetzt und auch auf dem nordamerikanischen und kanadischen Markt sind Bremer Landmaschinen eine bekannte Marke. Durch stetig wachsende Anfragen nach unseren Geräten brachten uns Ende der 1990er zur Expansion. Das Gelände am Maschfeld wurde gekauft. Ein Zuwachs an Produktionsfläche von 5.500 qm.

gegrüfter Anbieter
Anbieter kontaktieren
Bremer Maschinenbau GmbH
Schmiedestr. 10
DE-31249 Hohenhameln
Rufnummer anzeigen

Webseite: http://www.bremer-maschinenbau.de

USt-IdNr.: DE317978846
Impressum des Anbieters
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ja, ich möchte den technikboerse-Newsletter erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Anzeige teilen

Transport-Kalkulator


Fehrenkötter
www.dlv.de dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag - Die Medienkompetenz für Land und Natur